Gastronomie / Ausschank

Die nachfolgenden Punkte beziehen sich auf den Gassenverkauf am 21.9.2019 gemäß Veranstaltungs Bescheiden der betroffenen Ämtern (Mag. Graz Veranstaltungs-, Gewerbe- und Straßenamt)

 

GASTGARTEN

Sofern nicht anders angesucht, sind auch während Grieskram die Gastgartengrenzen

eures Lokals einzuhalten. Für den Ausschank im genehmigten Gastgarten gelten natürlich die

gesetzlichen Bestimmungen für Gastgärten. BesitzerInnen von

Gastgärten dürfen nicht über den Rahmen des Gastgartens hinaus verkaufen (Gastgarten ist kein Gassenverkauf), d.h. der/die

jeweilige GastronomIn sorgt dafür, dass Getränke in Gläsern, Flaschen, etc. nicht mitgenommen und außerhalb des Gastgartens konsumiert werden.

Am Besten ist natürlich auch an diesem Tag mit den am Grieskram einheitlichen Mehrwegbechern mit zentralem Pfandsystem auszuschenken.

 

Getränke im Gassenverkauf per Veranstaltungsbescheid verpflichtend in Mehrwegpfandbechern auszugeben. Im Sinne der Sicherheit und des Umweltgedankens (Müllvermeidung)

 

EINHALTUNG der SPERRSTUNDE im Gassenverkauf

Das Ende des Ausschanks muss bis 22.00 Uhr vollzogen sein. Das heißt, bitte schon einige

Minuten vor 22.00 Uhr den Ausschank und den Gassenverkauf beenden, damit wir uns wirklich an

die behördlich vereinbarten Zeiten halten können.

 

MEHRWEGGEBINDE & PFAND

Der Ausschank im Gassenverkauf ist ausschließlich mit den Mehrwegpfandbechern erlaubt. Die Ausgabe von Flaschen, Gläsern und Dosen ist nicht gestattet.

Erwünscht wäre, dass im Zeitraum des Grieskrams auch alle teilnehmenden Gastgärten in Mehrweg Pfandbechern Getränke ausschenken.

BECHERSYSTEM

Das Bechersystem wird zwecks einfachheit aller TeilnehmerInnen zentral gesteuert ablaufen. Jedes Lokal bzw. Projektteilnehmer, welcher Getränke ausschenkt, bestellt die gewünschte Anzahl der Becher im Rahmen seines Projektantrages bzw. bis spätestens 10.9.2019.

BESTELLUNG der Becher

Direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis spätestens 9.9.2019 oder im Rahmen der Projektanmeldung

● Anzahl der Boxen bestellen

                1 Box á 352 Stk. 0,33 l

                1 Box á 240 Stk. 0,5 l

Leih bzw. Reinigungsgebühr laut aktuellem Alles-Event Preis (0,14 Cent/Becher). Es werden ausschließlich Mengen in ganzen Boxen abgegeben. Die Gebühr ist bei der Rückgabe zu entrichten, zusätzlich oder abzüglich der Pfandmehr od. Mindermengen.

PFAND

Für alle Becher wird einheitlicher Pfand von € 1 verrechnet. Aufgrund der Aus- bzw. Rückgabemengen wird Pfand entweder rückbezahlt oder verrechnet. Abrechnung bei Rückgabe.

 

ABHOLUNG/RÜCKGABE

Alle bestellten Becher können am 20.9.2019 zwischen 9 u. 15 Uhr bzw. am 21.9.2018 zwischen 8 u. 13 Uhr in der Griesgasse 31 abgeholt werden (0676-4501590).

Die Becher können am Veranstaltungstag bis 24 Uhr und am 23.9.2018 zwischen 9 und 19 Uhr in der Griesgasse 31 (0676-4501590) retourniert werden.

MÜLL

Für anfallenden Müll (Pappteller, Besteck, Schirmchen, etc.) beim Ausschank bzw. bei der

Ausgabe von Essen ist der/die jeweilige GastronomIn selbst verantwortlich. Wir bitten euch auch,

über euren Gastgarten hinaus den Einzugsbereich eures Lokals im Auge zu behalten,

mit zu betreuen und den Müll zu entsorgen, auch wenn ihr ihn nicht verursacht habt.

Um der Stadt zu signalisieren, dass wir uns alle gleichermaßen dafür einsetzen die

Müllproblematik in den Griff zu bekommen, macht bitte nach eurer Sperrstunde, den Bereich rund

um euer Lokal ein letztes Mal sauber. Damit seid ihr mit eurem Betrieb aus dem Schneider und auch Grieskram gibt

ein besseres Bild ab. Macht gegebenenfalls ein Foto.

 

KONZESSION

Der kommerzielle Vertrieb von Getränken und Essen im Gassenverkauf ist ausschließlich mit

gewerblicher Befugnis gestattet: Konzession.

 

GUTSCHEINE

Alle Künstler & Projektanten arbeiten ehrenamtlich und ohne Gage am Grieskram und

machen dieses Fest zu dem, was es ist. Um die zahlreichen Helfer & Künstler zumindest zu

verpflegen, bitten wir euch um Getränke- und Essensgutscheine.

Ihr könnt dabei frei entscheiden, welche Getränke und Essen man für den Gutschein erhält. Um

die große Anzahl verköstigen zu können, wäre uns am liebsten, lieber mehr Gutscheine

bereitzustellen von günstigeren Essen und Getränken als umgekehrt.

Bitte teilt uns die Anzahl der zur Verfügung gestellten Gutscheine per E-Mail bis Freitag 13. September (gerne auch früher) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder teilt uns dies bereits bei der Anmeldung mit. Die Gutscheine werden, falls nicht anders gewünscht, von uns in der jeweiligen Anzahl vorbereitet und ausgegeben.

 

Last modified onFreitag, 24 Mai 2019 19:01